Neuigkeiten

Spatenstich

Am 24.7. war der Spatenstich für ein langersehntes Projekt. Nach der fordernden Trinkwasserleitungsbaustelle wird die Ortseinfahrt Raasdorfer Straße nun nicht nur wiederhergestellt, sondern auch neu gestaltet. „Ein kombinierter Geh- und Radweg mit Parkbuchten und Platz für schattenspendende Bäume wird hier entstehen“ freut sich Bauausschussvorsitzender Vize-Bgm. Ernst Schwarz. Bgm. Clemens Nagel ergänzt: „Im Zusammenarbeit mit der Straßenmeistere entsteht gleichzeitig ein Fahrbahnverschwenker bei der Ortseinfahrt, um den Verkehr zu beruhigen und die gesamte Fahrbahn bis zum Kreisverkehr wird komplett neu asphaltiert.“ Das bringt den Anrainern mehr Ruhe und damit mehr Lebensqualität. Die Fa. Strabag gewann die Ausschreibung und startet den Bau Anfang August. Finanziert wird das Projekt noch aus Rücklagen und mit Hilfe der Bedarfszuweisungen der Landesregierung.

Foto : v.l.n.r.: DI Steinbacher, Bgm. Nagel, Mario Hofer Strabag, Vizebgm. Schwarz

Spatenstich