Neuigkeiten

GEMEINDE DANKT UND EHRT FREIWILLIGE HELFER/INNEN

Am Montag, dem 13. Juli richtete die Marktgemeinde Leopoldsdorf für die 34 Freiwilligen vom Einkaufsdienst „Leopoldsdorf hilft“ eine Dankes-Grillfeier aus. Die Marchfeld-Gemeinde war eine der ersten die zum Schutz der Risikogruppe vor einer Ansteckung mit COVID-19 einen Hilfs- und Einkaufsdienst eingerichtet hatten. Die zu ehrenden Personen haben sich hierzu freiwillig gemeldet und in den 8 Einsatzwochen 142 Einkäufe getätigt. Die Marktgemeinde Leopoldsdorf bedankt sich bei ihnen für den Einsatz und die selbstlose Bereitschaft, rasch und unbürokratisch zu helfen, auf das Allerherzlichste. „Ihr Einsatz zeigt, dass die Gemeinde und ihre Bürger/innen zusammenhalten und jede Herausforderung meistern können.“, meint der Organisator des Einkaufsdienstes Gemeinderat Marcus Fröhlich. Aus Dankbarkeit und Stolz auf seine „Truppe“ hat sich dieser künstlerisch betätigt und ein kleines Erinnerungs-Kunstwerk mit allen Unterschriften gemalt, das die Freiwilligen in Kopie erhielten.

Bgm. Dr. Clemens Nagel richtete den Dank an das gesamte Team: „Für einander in der Gemeinschaft da zu sein ist großmütig, ist solidarisch und einfach herzlich! Durch Menschen wie sie wird unsere Gemeinde erst lebens- und liebenswert! Diese Welle an Solidarität und Hilfsbereitschaft mitzuerleben, hat uns Gemeindevertreter/innen im Dienst an den Bürger/innen wahrlich beflügelt. Es stimmt mich in solchen Momenten richtig stolz und glücklich.“

Für Ihre Leistung und Vorbildwirkung gebührt den Freiwilligen die Ehrung „Dank und Anerkennung der Marktgemeinde Leopoldsdorf“, befand auch der Gemeinderat in seiner Sitzung am 27.5.2020 einstimmig.

Dankesfeier Einkaufsdienst