Neuigkeiten

Ein Elektro-Auto für „Leopoldsdorf hilft“

Mario Wohanka, Geschäftsführer der WindLandKraft Firmengruppe übergab heute der Marktgemeinde Leopoldsdorf ein Elektro-Auto zum unentgeltlichen Einsatz bei der Aktion „Leopoldsdorf hilft“. Die Aktion wurde zur Unterstützung der durch den Corona-Virus besonders beeinträchtigten und gefährdeten Bürger, bei den Einkäufen des täglichen Bedarfs aktiviert. Team-Organisator GR Marcus Fröhlich übernahm das Fahrzeug zum sofortigen Liefereinsatz. Unter der Servicenummer (0664) 885 302 88 werden Hilfeleistungen vermittelt. Bürgermeister Clemens Nagel bedankte sich bei der Firma WindLandKraft, im speziellen bei WindLandKraft-Eigentümer Gregor Erasim und Mario Wohanka für die tolle Unterstützung: „So fahren wir umweltschonend und vollkaskoversichert und niemand muss mit seinem privaten PKW während des Freiwilligendienstes unterwegs sein“. Gregor Erasim und das Team von WindLandKraft zeigten sich über die zahlreichen Freiwilligen im Dienste der Gemeinschaft beeindruckt und freuen sich, spontan und unkompliziert helfen zu können. „Als Ergänzung zur Erfolgsaktion >>Essen auf Rädern<< folgt nun >>Essen auf (Wind)rädern<<!“, so Erasim augenzwinkernd.PR Auto