Neuigkeiten

100 JAHRE SPÖ LEOPOLDSDORF MIT MAIAUFMARSCH UND FAMILIENFEST

Die SPÖ Leopoldsdorf lud zu ihrem 100-jährigen Jubiläum auf den Rathausplatz ein und lies dafür ein Stück Geschichte wieder auferstehen: Den Maiaufmarsch mit Blasmusik, geschmückten Kinderfahrrädern, wehenden Fahnen mit ARBÖ-Autocorso. SP-Vorsitzender und designierter nächster Bürgermeister von Leopoldsdorf Dr. Clemens Nagel durfte 100erte Gäste aus dem ganzen Bezirk begrüßen: LT-Präsidentin Mag. Karin Renner und Bgm. Thomas Nentwich, die sich mit Grußworten an die Teilnehmer/innen wendetet folgten ebenso der Einladung wie NR Rudi Plessl, die Bgm. aus Groß Enzersdorf Monika Obereigner-Sivec und aus Obersiebenbrunn Herbert Porsch, sowie die Kinderfreunde die SPÖ Frauen, die Volkshilfe, der Pensionistenverband, die Naturfreunde, der ARBÖ, die sozialistische Jugend, der BSA, die SPÖ Ortsorganisationen aus Auersthal, Untersiebenbrunn, Obersiebenbrunn, Groß Enzersdorf, Straudorf, Fuchsenbigl und Haringsee, Eckhartsau, Orth/Donau, Schönfeld und Lassee. Für die Musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Leopoldsdorf und für das leibliche Wohl das Gasthaus zur Zuckerfabrik.
Die bewegte Geschichte der erfolgreichen SPÖ-Ortsorganisation Leopoldsdorf wurde in einer Sonderausstellung im Heimatmuseum präsentiert, die Alt-Bgm. und Ehrenbürger der Gemeinde Peter Nagel erstellt hat.
Das anschließende Familienfest mit Go-Kart-Rennen, Kletterwand, Bungee-Trampolin und vielem mehr war dann für die Jüngsten die Hauptattraktion des Nachmittages.
In seiner Festrede fasste SP-Vorsitzender Clemens Nagel zusammen: „Die Aufgabe unserer Organisation in den letzten 100 Jahren war und ist, das Leben der Menschen besser zu machen durch fleißige, engagierte und gute Arbeit. Dafür haben uns die Bürger/innen unserer Gemeinde seit jeher großes Vertrauen geschenkt und ich bin überzeugt, dass wir dieses Vertrauen auch in Zukunft bekommen werden!“
Ein Hoch dem 1. Mai!

100JahreSP Leopoldsdorf